Four

FAQs

Nicht fündig geworden? Kontaktieren Sie uns gerne und stellen Sie uns Ihre Frage persönlich. Wir freuen uns auf Sie.

Was genau ist FOUR?

FOUR ist eine umfassende Quartiersentwicklung in der Frankfurter Innenstadt zwischen Neuer Schlesingergasse, Junghofstraße und Große Gallusstraße. Hier entstehen vier neue Hochhäuser mit einem europaweit einzigartigen Nutzungskonzept. Mehr als 600 Wohnungen, zwei Hotels sowie vielfältige Gastronomie- und Einkaufsmöglichkeiten machen den Standort zu einem Hotspot der City. Darüber hinaus entstehen zwei neue Stadtplätze, eine Kita, eine Foodhall und einen Dachgarten.

Wie lange werden die Arbeiten dauern?

Die Fertigstellung wird in Etappen stattfinden. Der Abschluss des letzten Bauabschnitts ist für das Jahr 2023 geplant.

Wann beginnen die Arbeiten?

Laut derzeitiger Planung beginnen die Abbrucharbeiten im Laufe des Monats April 2018. Die Gebäude auf dem gesamten Areal werden abgerissen. Die denkmalgeschütze Fassade in der Junghofstraße bleibt erhalten und wird zum großen Teil in das Projekt integriert.

Was kommt als Anlieger auf uns zu?

Durch die Bauarbeiten kommt es zeitweise zu Baulärm, Staub, Schmutz sowie einem erhöhten Verkehrsaufkommen . Wir geben uns Mühe, die Anlieger über die Belastungen entsprechend zu informieren. Die Fahrbahnen werden bei Schmutzanfall gereinigt. Bei den Abbrucharbeiten werden die Abbruchbereiche mit Wasser benetzt um eine Staubentwicklung möglichst gering zu halten.

Was tun Sie für den Lärmschutz?

In der Neuen Schlesingergasse und der Großen Gallusstraße wird eine durchgängige Lärmschutzwand aufgebaut. In einzelnen Phasen des Bauablaufs werden darüber hinaus zusätzliche Lärmschutzwände aufgestellt.

Wie wird der Baustellenverkehr geregelt?

Der Baustellenverkehr wird von der Baustelle aus gesteuert. Ziel ist es, die Beeinträchtigung des öffentlichen Verkehrs so gering wie möglich zu halten. LKWs werden nur durch vorherige Anmeldung bestellt und erhalten nur in einem festgelegten Zeitfenster eine Zufahrterlaubnis zur Baustelle, so dass das Stau-Risiko reduziert wird. Die Fahrwege werden mit dem Straßenverkehrsamt abgestimmt.

Planen Sie Straßensperrungen?

Nein, es sind keine dauerhaften Straßensperrungen geplant. Die Junghofstraße wird jedoch über die gesamte Bauzeit für den Kfz- und Radverkehr von der Parkgarage Junghofstraße bis zur Kreuzung Alte Rothofstraße in Richtung Rossmarkt eine Einbahnstraße sein.

Gibt es Einschränkungen für Fußgänger?

Die Junghofstraße wird von der Parkgarage Junghofstraße bis zur Kreuzung Alte Rothofstraße für Fußgänger während der Bauphase vollständig gesperrt. Fußgänger werden über die Alte Rothofstraße in die Neue Rothofstraße umgeleitet und gelangen durch die Passage wieder auf die Junghofstraße.

Wo erhalte ich alle wichtigen Informationen?

Über alle Informationen rund um die Baustelle gibt das Team der FOUR Baustellenkommunikation Auskunft. Sie erreichen uns über folgende Kanäle:

baustelle.4frankfurt.de
ed.trufknarf4@elletsuab
Hotline: 069 900 28 88 34

Aktuelle Bilder von der Baustelle und dem Baufortschritt des FOUR.